familiär verstrickt – Ohnmachtsgefühle

Einige meine Klienten und Patienten kommen zu mir, weil Sie Ihre Arbeit und Alltag mit Familie, Hobbies etc. nicht so  gut auf der Reihe bekommen, wie Sie es gerne möchten.

Andere die zu mir kommen sind ökonomisch in familiäre Loyalitäten verstrickt, ökonomisch abhängig von ihren Partnern,  von jemanden in der Familie.

Einerseits  bedeutet es, dass sie sich von dem Band zu ihrer Abhängigkeitsperson  sich nicht lösen wollen oder können, andererseits fühlen sie sich diesen gegenüber ohnmächtig.

Und dass alles auch dann, wenn Sie sonst im Berufsleben und Alltagsleben gut zurecht kommen und sich abgrenzen können.